BDSM – Erste Hilfe Workshop

03.10.2020 09:00 - 18:00

Dieser Workshop richtet sich an erfahrene Hasen und blutige Anfänger.
An Daddys und Littles, an Femdoms und Sklaven, an Herren und ihre Subs, an Petplayer, an Fetischisten, an Kinksters. Kurzum an alle, die nicht vanilla sind.

Für alle Beteiligten einer BDSM Session sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, im Falle eines Falles Erste Hife leisten zu können..
Kennt ihr die Risiken und wisst ihr wie reagieren im Notfall? Wenn ihr diese Frage mit NEIN beantworten müsst, dann seid ihr goldrichtig in diesem Workshop.
Wollt ihr Erste Hilfe mal wieder auffrischen? Warum nicht im BDSM Kontext

Mit viel Leidenschaft und einer Prise Humor möchten wir euch das Thema vermitteln. Es geht nicht darum, ob etwas passiert, sondern wie ihr reagieren könnt. Wir wollen euch den Spass nicht verderben, sondern mehr Möglichkeiten geben, sicher zu spielen.

Dies ist in erster Linie ein erste Hilfe Kurs. Wir werden auf eure Spielweisen eingehen und selbstverständlich findet auch ein Austausch statt und ihr entdeckt die eine oder andere neue Spielart.
Es ist aber kein BDSM Einsteigerkurs, in dem euch BDSM Techniken näher gebracht werden

Auszug aus dem Kursprogramm:

– Gefahrenanalyse und Risikobewertung verschiedener BDSM-Techniken
– Grundlagen des Ersthelfers (Stabilisierung, Beatmung etc.)
– Überhitzung, Dehydrierung
– Wundversorgung (Verbrennungen, Verbrühungen, Schnittwunden und Schürfungen)
– Allergien und anaphylaktischer Schock
– Entzündungen und Blutvergiftungen
– Atemreduktion und CSR
– Blutstau und Nervenschädigungen
– Bewusstlosigkeit, Ohnmacht, Koma
– Schlaganfall und Herzinfarkt
– Bondage: Hängetrauma und „Fallhand“
– Trigger und Abstürze

Dieser Auszug gilt als Übersicht und soll eine ungefähre Richtung angeben. Die Schwerpunkte des Workshops werden wir nach Erfahrung und Interesse der Teilnehmer richten. Dazu werden die Teilnehmer 2 Wochen vor Kursbeginn kontaktiert.

Der Workshop findet für 10 bis maximal 20 Teilnehmer statt.
Unterstützt werde ich durch zwei BDSM affine erfahrene Erste Hilfe Instruktoren der Stufe 3.
Zur Veranschaulichung wird mein Vorführsklave zur Verfügung stehen. Praktische Übungen werden zu zweit ausgeführt.

Verpflegung: Im Kurspreis inbegriffen ist ein Znüni, ein Mittagessen und ein Zvieri sowie alkoholfreie Getränke.
Der Kurs dauert 2x 4h plus 1h Mittagspause

Der Workshop findet im Hellfire statt.

Erste Hilfe ist mir ein persönliches Anliegen, deshalb werden die Kurse zum Selbstkostenpreis ausgeschrieben.
Ein allfälliger Gewinn wird in den nächsten Kurs investiert.
Preise sind in CHF

Selbstverständlich beobachten wir die Situation betreffend Corona laufend und passen unser Konzept jeweils den neusten Corona-Schutzmassnahmen an.

Zielgruppe
Dieser Workshop richtet sich an erfahrene Hasen und blutige Anfänger.
An Daddys und Littles, an Femdoms und Sklaven, an Herren und ihre Subs, an Petplayer, an Fetischisten, an Kinksters. Kurzum an alle, die nicht vanilla sind.

Dresscode
Kommt, wie ihr euch wohl fühlt. Wir empfehlen, zumindest einen Teil des Workshops in eurem BDSM Outfit zu verbringen, um möglichst reale Bedingungen zu schaffen. Ihr solltet jedoch unbedingt auch etwas Bequemes dabei haben